Mittwoch, 26. August 2015

Frieda


FRIEDA


       Samtpfote die zweite:     FRIEDA


Lieblingsmausekind


Unsere kleine Ziege - überaus eigensinnig und verschmust. Wenn es bei uns mal wieder zu turbulent zugeht oder dem Fräulein etwas nicht passt - dann ziehen wir erst einmal für ein paar Tage aus. 

Das Längste war 2 Wochen und das im tiefsten Winter bei -26 Grad und Schneemassen. 

Im Laufe der 5 Jahre, in denen sie nun bei uns wohnt, haben wir uns daran gewöhnt.

Sie kommt ja immer wieder und Frau Lieblingslandleben - Dosenöffner hat dann natürlich ein Lieblingsleckerchen für Fräulein Frieda parat - halt gut erzogen ;-)

Jetzt fehlt nur noch unser Oberkater. Mal sehen, ob ich ihn heute vor die Linse bekomme, sonst muss ich mal im Archiv stöbern.

Sonnige Grüße

                                    Petra

Kommentare:

  1. Tja...so sind manche Fräuleins eben. ;-))

    lg Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich herzallerliebst, die kleine Ausreißerin. :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen