Freitag, 10. Februar 2017

First Bunny ♥

Hallo meine Lieben ♥

Zuerst möchte ich mich ganz ganz herzlich für Eure vielen Genesungswünsche bedanken. Seid alle lieb gedrückt.  ♥

Ja, dieses blöde Virus war echt arbeitgeberfreundlich  - ab Sonntagnachmittag ging es mir stündlich besser, so dass ich am Montag wieder mehr oder weniger fit zur Arbeit aufbrechen konnte ;-) 

Die Woche verging mal wieder wie im Flug und ich freue mich, dass ich heute morgen wieder pünktlich meine Freitagsblümchen bei Helga verlinken kann.



Schlicht und ergreifend - zwanzig rosa Tulpen in meinem großen Glas , welches wir von meinem Arbeitskollegen und seiner lieben Frau zum Geburtstag bekamen. Ich mag es besonders gern, weil es so gut ins Lieblingshaus passt ♥



Auf dem alten Ofen kommen die Tulpen richtig gut zu Geltung. Gestern war ich mal wieder in meinem Lieblingsschnäppchenmarkt. Ein paar Kissenbezüge durften mit ...



♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥









... und der erste Bunny ♥




Ist er nicht allerliebst , mit dem süßen Herzchen um den Hals ♥





♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 



Ach, ich freue mich in diesem Jahr so sehr auf den Frühling und die Osterzeit, einfach den Mief des Winters hinter sich lassen und frisch zu neuen Taten aufbrechen. Ich war den Winter noch nie so leid, wie in diesem Jahr - schon komisch, denn eigentlich mochte ich den Winter immer gern. Wahrscheinlich liegt es daran, dass in den letzten Monaten hier einiges ziemlich unrund lief - egal, ich schaue nach Vorne ♥



Herr Fritz hat sich mittlerweile auch an die neuen Stühle gewöhnt,

selbstverständlich nur mit ausreichend Kissen gepolstert ;-)


Bin gerade dabei aus Filzwolle kuschelige Sitzkissen zu stricken, aber so richtig gefällt mir das Ganze noch nicht, so dass ich es Euch noch nicht zeigen kann. Dafür ist das Dreieckstuch für meine Mutter fast fertig. So kuschelig und leicht.


Die wuschelige Ranunkel von vor zwei Wochen steht auch immer noch in der Vase ...


♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Das kleine Sträußchen hat sich wunderbar gehalten ♥


Dieses Wochenende habe ich mir vorgenommen, richtig frischen Wind in die vier Wände zu pusten.
Winter ade - mir tut das scheiden in diesem Jahr überhaupt nicht weh ...
Habt es fein meine Lieben ♥




Sonntag, 5. Februar 2017

Keep smiling ♥

Guten Sonntag-Morgen meine Lieben ♥

Heute nur ganz kurz, da mich am Freitagnachmittag wie aus heiterem Himmel so ein blöder Virus flach gelegt hat und ich noch nicht so wirklich fit bin.

Weil das Leben halt nicht immer zum Lachen ist ...



...  in diesem Sinne ...

 ♥ Keep Smiling ♥ 


Sonntag, 29. Januar 2017

Wie im Paradies ♥

Hallo meine Lieben ♥

Wart Ihr schon einmal im Paradies ? Wenn nicht, dann kann ich Euch wärmstens das Bleiche Spa & Resort im Spreewald empfehlen. Ach, was sage ich, Paradies und Schlaraffenland in einem. Von Sonntag bis Mittwoch durften wir dort eine herrliche Auszeit vom Alltag genießen. Entspannung pur - Streicheleinheiten für Leib und Seele. 

Bevor ich Euch aber zeige, wovon ich gerade schwärme, möchte ich mich nochmals von ganzem Herzen bei meinem lieben Schwager und meiner lieben Schwägerin bedanken, die uns diese phantastische Zeit zu unserem 100. Geburtstag geschenkt haben. Liebe Verena und lieber Uli, ich drück Euch ganz lieb und schicke Euch ganz liebe Grüße nach Berlin ♥

Jetzt geht es aber los: Achtung Bilderflut ;-)


In der Halle wird man von diesem imposanten Brunnen empfangen. Durch endlosen Gänge, in denen wir uns anfangs auch schon mal verlaufen haben, gelangt man zu den Zimmern und vor allem zu dem unglaublichen Spabereich ... 




In diesem wundervollen Pool hat das Wasser fast Badewannentemperatur ...


Dies ist mein absoluter Lieblingsraum im ganzen Hotel ...


Diese riesigen Sofas laden zum Kuscheln und Entspannen ein. Ich war selbst von mir überrascht, dass ich dort am helllichten Tage einfach so eingeschlafen bin. Sozusagen tiefenentspannt. 


Aber es ist auch ganz einfach dort in diesen Flowmodus zu kommen, wird man doch den ganzen Tag vom Feinsten verwöhnt.


♥ ♥ ♥ ♥ ♥


♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Nach dem Saunabesuch laden unzählige Kuschelecken zum entspannen ein ...






Jederzeit liegen frische Handtücher bereit, was für mich eine besondere Freude war (habe nämlich den Fimmel, dass ich ein Handtuch nicht zweimal benutzen kann ;-) 


Hach, einfach paradiesisch ...


... jederzeit werden kalte und warme Getränke angeboten ...


... im Bistrobereich steht ein Süppchen, Kuchen, Kaffee, Tee, Wein und Prosecco bereit - wirklich ein absolutes Schlaraffenland ♥

♥ ♥ ♥ ♥ ♥


Selbstverständlich kann man auch im Whirlpool entspannen ...


 Hach, so ein Tag vergeht wie im Flug, obwohl man ja eigentlich nur dem süßen Nichtstun frönt ;-)


Aber man kann sich selbstverständlich auch körperlich ertüchtigen , so man denn mag. Der Fitnessbereich lässt ebenfalls keine Wünsche offen ...


... oder man findet Inspiration in der gut sortierten hauseigenen Bibliothek, in der auch wieder gemütliche Sitzgelegenheit zu entspannten Schmökern einladen ...


... da schlägt natürlich auch das Bloggerherz höher ♥


Die Hotelbar ...


Selbstverständlich kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz. In den unterschiedlichen Restaurantbereichen werden regionale und saisonale Köstlichkeiten angeboten, aber hiervon habe ich leider keine Bilder. Hier noch ein kurzer Blick in eines der vielen Speisezimmer ...


So, meine Lieben, ich hoffe, Ihr habt bis hierher durchgehalten ;-)

Wenn Ihr Euch nochmals genauer über das Angebot dieses tollen Hotels informieren möchtet, dann clickt einfach HIER . Es lohnt sich wirklich ♥



Mit meinem kleinen Wochenendblümchen husche ich jetzt noch verspätet zum Friday Flower Day und wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. 



Zuhause ist es auch schön ;-)